Betreutes Wohnen in Stralsund

KNIEPERHAUS 1

Das Pflege- und Rehazentrum KNIEPERHAUS®, ein Gemeinschaftsprojekt der Uhlenhaus® Group und der Wohnungsgenossenschaft Aufbau e.G. Stralsund, eröffnete am 26. Oktober 2012 das KNIEPERHAUS 1 im Heinrich-Heine-Ring 122–124. Die demographische Entwicklung der unmittelbaren Region aufgreifend, stellte sich schnell heraus, dass die Kapazitäten nicht ausreichend sind und so entschlossen sich die Geschäftsführer der Uhlenhaus® Group und der WGA e.G. Stralsund dazu dieses Wohnprojekt auszubauen und den Bewohnern Stralsunds und deren Umgebung anzubieten. Zu den bereits bestehenden 35 Wohneinheiten im KNIEPERHAUS 2, entstanden nun im KNIEPERHAUS 1 weitere 55 Wohneinheiten, die das Angebot erweitern. Die Besonderheiten des Wohnprojekts KNIEPERHAUS® bestehen darin, dass hier neben der vielerorts üblichen Alten- und Krankenpflege, den umfassenden Pflegemöglichkeiten und -angeboten für Menschen mit unterschiedlichen Pflegebedürfnissen und der 24-Stunden Bereitschaft vor Ort, auch eine Vielzahl von Betreuungs- und Serviceangeboten, die individuell zusammengestellt werden können, vorgehalten werden. In diesem Rahmen finden täglich, von Montag bis Freitag, Beschäftigungsangebote wie gemeinsames Backen, Gesprächsrunden, Gesellschaftsspiele, kreatives Gestalten, Singen, jahreszeitlich eranstaltungen wie Fasching, Ostern und Weihnachten sowie monatliche Geburtstagsfeiern, statt.

Doch mit den hier beschriebenen Beschäftigungs- und Freizeitangeboten ist das besondere Angebot des Hauses noch längst nicht erschöpfend beschrieben. So werden hier für die Senioren spezielle Rehabilitationsangebote wie Ergotherapie, Physiotherapie und Rehabilitationssport im Alter in den Therapieräumen des Hauses angeboten. Ferner stehen Ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsräume zur Verfügung, die von den jeweiligen „zu Besuch“ kommenden Haus- und Fachärzten genutzt werden. Damit handelt es sich beim KNIEPERHAUS® um eine „Rund- um- Versorgung“, wie man es sich im Alter bei Pflegebedarf nur wünschen kann.

Die Tagespflege im KNIEPERHAUS 1, mit Schwerpunkt Altersmedizin, bietet Platz für 20 Klienten. Sie ist das Spiegelstück zu der Tagespflege mit Schwerpunkt Demenz in der Memo Clinic®. Da Mehrfacherkrankungen (Multimorbidität) mit zunehmenden Alter häufiger sind, stellt die Beschäftigung mit den Auswirkungen verschiedener Beeinträchtigungen und Therapien einen besonderen Aspekt der Altersmedizin (Geriatrie) dar. Grundsätzlich stellt die Multimorbidität keinen schicksalhaften Prozess dar. In vielen Fällen können mit entsprechenden Therapien und einer individuell angepassten Pflegekonzeption Verbesserungen erzielt werden, oder zumindest die Einschränkungen der Lebensqualität deutlich reduziert werden.

Der Quartiersstützpunkt für das Quartier 1 ist im KNIEPERHAUS 1 eingerichtet. Mit dem Quartiersnotruf wird hier das Quartier Knieper Nord, Knieper West und Grünhufe betreut.

Freie Wohnungen - Stand 8.2017

Wohnung Nr. 40001/1/101 | 215,00€ Miete

  • 20,00 € Strom
  • 57,00 € Betriebskosten
  • 43,00 € Wärme
  • im Hause Heinrich-Heine-Ring 140 / Knieperhaus 2
  • 18435 Stralsund
  • Erdgeschoss 
  • mit einer Größe von ca. 27,11 qm 

Die Wohnung besteht aus: 

  • 1 Zimmer
  • 1 Dusche mit WC und Fenster
  • 1 Flur 
  • 1 Balkon zur Straßenseite

Zum Mitgebrauch sind folgende gemeinschaftliche Anlagen und Einrichtungen vorhanden: 

  • Fernwärme
  • zentrale Warmwasserversorgung 
  • Personenaufzug
  • Anschluss an das Breitbandkabelnetz

Wohnung Nr. 40001/1/102 | 215,00€ Miete

Bei Interesse zur Anmietung sowie Fragen der Konditionen und Besichtigung melden Sie sich unter:

"Betreutes Wohnen im Alter" | Nadine Schwerin, Bereichsleitung 

Jennifer Rolewski, Stellvertretende Bereichsleitung  

Heinrich-Heine-Ring 140 | 18435 Stralsund

Tel.: 03831 28 36 15 | Fax: 03831 28 64 27

KNIEPERHAUS 2

Wohnen- Pflege- Rehabilitation im Alter. Das KNIEPERHAUS im Heinrich-Heine-Ring 140 ist ein einzigartiges Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsgenossenschaft „Aufbau" e.G. Stralsund (Wohnen im Alter) und verschiedener Bereiche der Uhlenhaus® Group (Pflege und Rehabilitation). So bietet der Uhlenhaus Pflegedienst in der oben genannten Einrichtung neben der vieler Orts angebotenen Alten- und Krankenpflege und einer 24 – Stunden Bereitschaft vor Ort, alle Merkmale eines modernen Pflegezentrums mit Pflegemöglichkeiten und -angeboten für Menschen mit unterschiedlichsten Pflegeerfordernissen. So werden auch spezielle Pflege- und Therapieangebote für Menschen mit intensivem und palliativem Pflegebedarf in der Einrichtung vorgehalten. Hinzu kommen besondere Betreuungs- und Serviceangebote, die individuell zusammengestellt werden können. Diese reichen von Angeboten zur persönlichen Tagesgestaltung, wie vorlesen, gemeinsame Spaziergänge durchführen, über Hilfen bei der Haushaltsführung, beim Wäsche waschen und beim Umgang mit Behörden und Ämtern, bis zur Organisation und Unterstützung bei der Wahrnehmung evtl. notwendiger Arzttermine außer Haus. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass ein Teil der hier vorgehaltenen Betreuungsleistungen bei Senioren mit einer Pflegestufe von der Krankenkasse übernommen wird.

Doch mit den hier beschriebenen Pflege- und Betreuungsleistungen ist das besondere Angebot des Hauses noch längst nicht erschöpfend beschrieben. So werden für die Senioren, in dem im Haus befindlichen Rehabilitationszentrum, spezielle Rehabilitationsangebote, so verschiedene Formen der Physiotherapie, Ergotherapie und Rehabilitationssport, angeboten. Ferner befinden sich im Haus spezielle ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsräume, die von den jeweiligen Haus- und Fachärzten des Bewohners beim Hausbesuch genutzt werden können. Ergänzt werden die Angebote durch die gemeinschaftlich nutzbaren Räume des Hauses. So wird der im Erdgeschoß direkt an den Rehabilitationsbereich angrenzende große Gemeinschaftsraum für gemeinsame Veranstaltungen aber auch für das gemeinsame Essen zum Mittagstisch, für den Nachmittagskaffee oder für Familienfeiern und Geburtstage genutzt. Zudem bestehen daran anknüpfend eine großzügige Terrasse und ein kleiner Wohnpark, die zu einem gemütlichen Beisammensein unter freiem Himmel einladen.