Unterstützungen für Bedürftige und die Versorgenden!

Der Betreuungsdienst

Der Betreuungsdienst ist ein eigenständig tätiger Bereich der Uhlenhaus GmbH, die auch Träger des Uhlenhaus Pflegedienstes ist. 

Mit seinen Angeboten der ambulanten Hausbetreuung und der Verhinderungspflege unterstützt er sowohl die pflegebedürftigen Menschen, indem er Ihnen eine weitere Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglich, als auch die sie versorgenden Angehörigen, die durch die intensive häusliche Pflege häufig stark psychisch und körperlich gefordert sind. So kommt auch deren eigenes Leben oft zu kurz. Entsprechend geht es im hier tätigen Unterstützungsdienst auch darum, die intensiv pflegenden Angehörigen zu entlasten und ihnen Freiräume zu verschaffen. Hierfür gibt es die Möglichkeit, den Uhlenhaus Betreuungsdienst für die Betreuung von Klienten der Pflegegrade 1 bis 5 in der eigenen Häuslichkeit nach § 45b SGB XI und die Uhlenhaus Verhinderungspflege in der eigenen Häuslichkeit nach § 39 SGB XI in Anspruch zu nehmen. 

Wer kann diese Betreuungsleistungen in Anspruch nehmen?

  • Alle Pflegebedürftigen mit Pflegegrad 1 bis 5