Gesundheitsunternehmen für die Region

MVZ - Was ist das?


Seit Juli 2016 ist das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Patienten in Stralsund geöffnet. 2017 fand mit der Eröffnung zweier weiterer Nebenbetriebsstätten in Greifswald eine Standorterweiterung statt. 

Medizinische Versorgungszentren sind innovative Einrichtungen der ambulanten medizinischen Versorgung, in denen mehrere ärztliche oder psychotherapeutische Fachgebiete vereint sind. Aufgrund der hauseigenen Physio- und Ergotherapie und der Kooperation mit nahe gelegenen Logopädiepraxen kann direkt nach der geriatrischen Diagnostik und Therapie durch einen spezialisierten Facharzt zeitnah und reibungslos die Fortführung der Behandlung bzw. der Therapie erfolgen. Somit ermöglichen MVZ, dass sowohl Überweis-ungsvorgänge reduziert als auch Behandlungswege und Wartezeiten besser abgestimmt werden können. Darüber hinaus ermöglicht dies einen besseren Informationsfluss zwischen den behandelnden Ärzten und garantiert so einen optimierten Behandlungsablauf.