Submit

Fakten

Die Knieperhäuser liegen in der unmittelbaren Nähe verschiedenster Einkaufs- und Dienstleistungszentren, gleich am Stadtwald der Hansestadt Stralsund.

Heinrich-Heine-Ring 140

Knieperhaus 2 ( seit 2009)

 

  • 35 Wohneinheiten 
  • 15 Anderthalb - bzw. Zweiraumwohnungen und 20 geräumige Einraumwohnungen
  • Zimmer mit Hausnotruf
  • integriertes Therapie- und Pflegezentrum
  • integrierter ambulanter Pflegedienst (Uhlenhaus Pflegedienst) mit 24h Bereitschaft
  • mit Therapieräumen der Praxis für Ergo- u. Physiotherapie des Uhlenhaus Rehazentrum
  • Haus mit Personenaufzug
  • große Gemeinschaftsräume für gemeinsame Veranstaltungen
  • großzügige Terrasse und ein hofseitiger Wohnpark
  • ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsräume stehen zur Verfügung, die von den jeweiligen „zu Besuch“ kommenden Haus- und Fachärzten genutzt werden

Heinrich-Heine-Ring 124-126

Knieperhaus 1 (seit Oktober 2012 geöffnet, erweitert 2015)

  • 75 Wohneinheiten
  • 20 Anderthalb-, 19 Zweiraumwohnungen und 16 geräumige Einraumwohnungen
  • Zimmer mit Hausnotruf
  • Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Abstellraum in der Wohnung bzw. auf der gleichen Etage.
  • integriertes Therapie- und Pflegezentrum
  • integrierter ambulanter Pflegedienst (Uhlenhaus Pflegedienst) mit 24h Bereitschaft
  • Sitz des Quartiersstützpunkt für das Quartier 1. Mit dem Quartiersnotruf wird hier das Quartier Knieper Nord, Knieper West und Grünhufe betreut.
  • mit Therapieräumen der Praxis für Ergo- u. Physiotherapie des Uhlenhaus Rehazentrum
  • Haus mit Personenaufzug
  • große Gemeinschaftsräume für gemeinsame Veranstaltungen
  • großzügige Terrasse und ein hofseitiger Wohnpark
  • ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsräume zur Verfügung, die von den jeweiligen „zu Besuch“ kommenden Haus- und Fachärzten genutzt werden
  • Im KNIEPERHAUS 1 befindet sich gleichfalls die „Tagespflege“ mit Schwerpunkt Altersmedizin. Diese Stätte bietet Platz für 20 Klienten. Sie ist das Spiegelstück zu der Tagespflege mit Schwerpunkt Demenz in der Memo Clinic ®.

Beispiele weiterführender Betreuungsleistungen in den Knieperhausern

 

  • diverse Ausflüge, Dampferfahrten
  • Regelmäßige Tagesstrukturierung
  • Hilfen bei der Alltagsbewältigung
  • Orientierung/Gedächtnistraining zu Raum, Zeit und Person
  • Aktivitäten des täglichen Lebens z.B. Kochen und Backen
  • Gesprächsgruppen: jahreszeitliche Themen, wie Karneval, Tanz in den Mai, Ostern, Pfingsten, Weihnachten, Silvester
  • Singen und Musizieren
  • Gesellschaftsspiele
  • Feiern: monatliche Geburtstagsfeiern, gemeinsames Frühstück, Grillen mit den Angehörigen, Hoffeste, Adventsfeiern, Silvesterparty
  • kreatives Gestalten