Gesundheitsunternehmen für die Region

< „Leben mit Demenz“ - Schulungsreihe
04.06.2018 14:58 Alter: 1 year
Kategorie: Aktuelles

Eröffnung des Gebäudekomplexes Rotdornweg 8


Ein Plus für die regionale Versorgung psychisch und psychosomatisch Erkrankter

Manchmal streikt er noch, der Kaffeeautomat am Eingang des Gebäudekomplexes Rotdornweg 8. Die Patientenversorgung indes, da ist sich der Chefarzt Dr. Stiehm, Leiter der Fachabteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, sicher, hat sich mit dem Einzug Ende April 2018 in das neue Funktionsgebäude am UHLENHAUS Campus deutlich verbessert. „Wir verfügen jetzt barrierefrei über eine moderne Einrichtung für die ambulante und tagesklinische Behandlung von Menschen, die unter psychischen und psychosomatische Erkrankungen leiden. Das ist ein großes Plus für die Region, da wir dies nun in enger räumlicher und personaler Abstimmung mit den Kollegen der Fachabteilung für Psychiatrie, des Medizinischen Versorgungszentrums und des Reha-Zentrums, die schon zuvor den UHLENHAUS Campus prägten, verwirklichen können.“ Die Fachabteilung verfügt über eine Psychosomatische Tagesklinik, in der Menschen mit z. B. Depressionen, Ängsten, körperlichen Leiden mit psychischer Beteiligung sowie chronischen seelisch-körperlichen Leiden, Schmerz- und Krebserkrankungen, seelischen Traumata und Stressfolgeerkrankungen eine fachärztlich koordinierte intensive, berufsgruppen- und methodenübergreifende Diagnostik und Behandlung erfahren. Ein weiteres Plus: Diese komplexe Behandlung steht grundsätzlich auch im ambulanten Rahmen durch die Psychosomatische Institutsambulanz zur Verfügung. „Die Übergänge zwischen stationären und ambulanten Setting stellen leider allzu oft eine kritische Nahtstelle dar. Oft werden Patienten mit unzumutbaren Wartezeiten konfrontiert, es kommt zu Informationsverlusten oder unnötigen Mehrfachuntersuchungen“, blickt der Chefarzt kritisch auf die Versorgungslandschaft. Dem wolle man in der UHLENHAUS KLINIK GmbH durch innovative und integrative Konzepte zum Wohle der Patienten gezielt entgegenwirken. „Unser Verständnis von Krankheit und Gesundheit wird von den engen und vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Körper, Seele und Sozialem geprägt. Im Sinne einer ganzheitlich orientierten psychosomatischen Medizin berücksichtigen wir diese Interaktionen bei einer an der Situation des Einzelnen abgestimmten Diagnostik und Behandlung“, betont Dr. Stiehm. Aber man wolle zum Nutzen der Patienten auch ganz bewusst über den Tellerrand der etablierten Schulmedizin hinausblicken: „Auf der Grundlage der modernen evidenzbasierten Medizin und Psychotherapie wird in Abstimmung mit den Patienten auch das Erfahrungswissen der Naturheilkunde und Komplementärmedizin in den individuellen Behandlungsplan mit einbezogen.“ Nicht ohne Stolz verweist der Chefarzt auf die personellen und baulichen Ressourcen, die ihm vom Träger für diese innovativen Konzepte bereitgestellt wurden: „Ich freue mich unter anderem über unsere neue Kneipp-Abteilung, bundesweit sicher eine Seltenheit.“ Dr. Stiehm ist es wichtig, die Synthese aus konventioneller Medizin und naturheilkundlicher Medizin als Besonderheit des umfassenden Versorgungsangebotes der UHLENHAUS KLINIK herauszustellen: „Naturheilkunde bedeutet, den Menschen eingebettet in die natürlichen Gegebenheiten des Lebens zu sehen und seine Bedürfnisse nach einer ganzheitlichen Betrachtung anzuerkennen.“ Mittlerweile würden sich rund 75 % der Bundesbürger wünschen, dass naturheilkundliches Wissen in die Behandlung einbezogen werden würde, verweist der Chefarzt auf diesbezügliche Befragungen, die ihn und seine Mitarbeiter motivieren, hierfür geeignete Konzepte zu entwickeln.    
Und am Ende unseres Rundgangs auf dem UHLENHAUS Campus überzeugt uns Dr. Stiehm auch davon, dass inzwischen selbst der Kaffeeautomat zuverlässig funktioniert.

Weitere Informationen unter: www.uhlenhaus.de

Herr Dr. Stiehm ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychiater, Ärztlicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker. Seit 2017 ist er in chefärztlicher Funktion in der UHLENHAUS Klinik GmbH tätig.