2009 eröffnete das KNIEPERHAUS 2 als Gemeinschaftsprojekt der Uhlenhaus ® Gruppe und der Wohnungsgenossenschaft Aufbau e.G. Im KNIEPERHAUS 2, im Heinrich-Heine-Ring 140, versorgen wir 35 ebenerdige Wohneinheiten über 5 Etagen. Es befinden sich ebenerdig die Räume des ambulanten Pflegedienstes zur 24-stündigen medizinischen Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner. Im Erdgeschoss befinden sich die Räume der Praxis für Ergo- und Physiotherapie der Uhlenhaus REHA GmbH.

Download Icon Flyer

KNIEPERHAUS®, ein Gemeinschaftsprojekt der Uhlenhaus® Gruppe und der
Wohnungsgenossenschaft Aufbau e.G. Stralsund

Das Konzept "Wohnen im Alter" ist in seiner Form einzigartig für Stralsund. Ziel war es, eine Kombination aus genossenschaftlichem Wohnen und der Möglichkeit der rehabilitativen Versorgung durch ein in das Haus integriertes Rehabilitationszentrum mit Ergo- und Physiothererapieangeboten sowie der individuellen Betreuung und Pflege durch einen im Haus befindlichen Pflegedienst zu ermöglichen.

Dabei sind die jeweiligen Angebote, je nach individuellem Versorgungs und Betreuungsbedarf, unterschiedlich ausgerichtet und reichen von der Erbringung von Pflege- und Rehabilitationsleistungen (Ergo-, Physiotherapie, Rehasport) über die Erbringung von Sozial- und Betreuungsleistungen bis zur Vermittlung weiterführender Behandlungs-, Versorgungs- und Serviceangebote.

So bietet der Uhlenhaus Pflegedienst neben der vieler Orts angebotenen Alten- und Krankenpflege und einer 24 – Stunden Bereitschaft vor Ort, alle Merkmale eines modernen Pflegezentrums mit Pflegemöglichkeiten und -angeboten für Menschen mit unterschiedlichsten Pflegeerfordernissen. So werden auch spezielle Pflege- und Therapieangebote für Menschen mit intensivem und palliativem Pflegebedarf in den Einrichtungen vorgehalten.

Dabei grenzt sich die Genossenschaft (Wohnungsgenossenschaft Aufbau e.G, WGA.) Stralsund bewusst von den bislang bekannten Wohnformen des Betreuten Wohnens ab. Unsere Mieter und deren Partner sind ausschließlich Mitglieder der Genossenschaft. Sie erhalten demzufolge einen Dauernutzungsvertrag und somit ein lebenslanges Wohnrecht. Unabhängig davon können sie Versorgungsverträge (Pflegevertrag, Betreuungsvertrag u. a.) mit den Partnern der Uhlenhaus® Gruppe (Uhlenhaus Pflegedienst, Uhlenhaus Rehazentrum, Uhlenhaus Service, Uhlenhaus Sozialdienst u. a.) abschließen.

  • eröffnet 2009
  • ca. 15 Mitarbeiter bemühen sich um die Bewohner
  • 35 Wohneinheiten über 5 Etagen
  • 15 Anderthalb - bzw. Zweiraumwohnungen und 20 geräumige Einraumwohnungen
  • Zimmer mit Hausnotruf
  • Haus mit Personenaufzug
  • großer barrierefreier Gemeinschaftsraum für gemeinsame Veranstaltungen
  • großzügige Terrasse und ein hofseitiger Wohnpark
  • integrierter ambulanter Pflegedienst (Uhlenhaus Pflegedienst) mit 24h Bereitschaft
  • mit Therapieräumen der Praxis für Ergo- u. Physiotherapie der Uhlenhaus REHA GmbH
  • ärztliche Sprechstunde eines Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie, Geriatrie
  • Essen auf Rädern – täglich besteht individuell die Möglichkeit abwechslungsreiche, seniorengerechte Gerichte in der Gemeinschaft oder in der eigenen Häuslichkeit einzunehmen

Unsere Betreuungskräfte Petra Schwan und Steffi Lange sind die "Seelen" unseres Hause. Sie sind die Initiatoren und Organisatoren für die gemeinschaftlichen Veranstaltungen im Haus oder Ausserhalb. So erinnern wir uns gern an kleine Verkaufsveranstaltungen, Modenschauen und Theaterbesuche vor CORONA.
Leider waren in den ersten CORONA-Wellen kaum Außen- und Gemeinschaftsaktivitäten möglich. Erst seit kurzem, nachdem unsere gesamten Bewohner und das Personal eine 2-Fachimpfung haben, sieht es heute wieder besser aus. Geburtstagsfeiern, gemeinsames Singen im Gruppenraum, unsere Hofftreffen bringen wieder "leben zurück". Das spornt uns und usere Bewohner an! 

Hausnotruf - KNIEPERHAUS 2

  1. Es tritt eine Notlage ein, in der Sie sich nicht selbst helfen können.
  2. Sie lösen mit Ihrem Handsender/Funkfinger den Notruf aus.
  3. Der Notruf gelangt an die Zentrale des Hausnotruf-Service im Haus. Diese vermittelt den Notruf an die mobilen Funktelefone des diensthabenden Personals.
  4. In einer angemessenen Zeit wird Ihre Wohnung aufgesucht und Hilfsmaßnahmen eingeleitet.
  5. Je nach Wunsch und Lage werden sofort informiert: 
    - eine Person Ihrer Wahl, z. B. Angehörige, Freunde, Nachbarn 
    - Ihr Hausarzt oder zuständige Bereitschaftsarzt 
    - Ihr ambulanter Pflegedienst 
    - die Rettungsleitstelle bzw. der Rettungsdienst

Die Vorteile auf einen Blick

1. Erhalt der Selbstständigkeit 
2. Sicherheit zu Hause in jeder Situation 
3. Schnelle Hilfe rund um die Uhr 
4. Zuverlässige und vertraute Ansprechpartner

Um bei Krankheiten oder nach Unfällen rasch wieder zu genesen, ist man oft auf Unterstützung und Pflege angewiesen. In Kooperation unseres Hausnotruf-Service engagieren sich auch Hilfsdienste. So stehen für den Krankheitsfall kompetente Pflegekräfte zur Verfügung, die den Patienten pflegen und versorgen. Das fördert nicht nur eine schnelle Genesung, sondern steigert die Lebensqualität auch im Krankheitsfall beachtlich. Kostenintensive Krankenhausaufenthalte oder gar Heimunterbringungen werden so vermieden.
Persönliche, medizinische Angaben und auf Wunsch auch der Wohnungsschlüssel liegen den Mitarbeitern des Uhlenhaus Notrufdienstes vor. So können Sie in einem Notfall optimal handeln.

Mit unseren ca. 15 Mitarbeitern, davon auch Azubis, sind wir ein kleines, geschlechter gemischtes Team. Wir haben Spaß an unserer Arbeit und fühlen uns in unserem Haus wohl. Dieses Wohlfühlen überträgt sich auf unsere Bewohner, die somit von einem angenehmen Pflegeumfeld profitieren.  

Jennifer Rolewski
Bereichsleiterin  

Unsere Möglichkeiten mit unseren Klienten Dinge zu erleben sind Vielfälltig. Vorbereitet und ausgerichtet immer durch unsere Mitarbeiter des amb. Pflegedienstes und unseren Betreuungskräfte.
Hier eine Auswahl unseres Repertoires:

  • Gemeinsames Feiern von Geburtstagen unserer Bewohner
  • Gemeinsames Singen im Gemeinschaftsraum mit Kleinkünstlern
  • Singen mit unserem Pfarrer
  • Sommer- und Grillfeste auf unserem Hof
  • Themen und Motto Veranstaltungen
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • u.v.m.

Unsere Bewohner feiern gern. Ein Geburtstag ist solch ein Anlaß. Der große barrierefreie Gemeinschaftsraum bietet dafür genügend Platz. Für das Geburtstagskind geben unsere Bewohner einen festen Obulus für Blumen und einen Gutschein. Unter den Händern der fleißigen Betreuungskräfte entsteht eine reich gedeckte Tafel für den Anlaß. Singend mit "Weil heute Dein Geburtstag ist.. ." gratuliert die Tischrunde. Diese Anläße sind rührend. 

Freie Wohnungsangebote in unserem rechten Button!

Bildergalerie: Adventsfrühstück / Zum Geburtstag / Singen

Info Icon Info Icon

Ansprechpartner Wohnen

  • Memo Clinic ®
  • Ihr Ansprechpartner Frau Haring
    03831 35 690 75
  • KNIEPERHAUS 1
  • Ihr Ansprechpartner Frau Nordt
    03831 35 66 90
  • KNIEPERHAUS 2
  • Ihr Ansprechpartner Frau Rolewski
    03831 28 36 15

Wohnungsangebote

Freie Einraumwohnung im betreuten Wohnen Knieperhaus 2 

Ab 01.01.2024 - Ein notwendiger Pflegebedarf ist nötig!

Von der Begleitung im Alltag, Unterstützung im Haushalt bis hin zu umfangreicher und anspruchsvoller häuslicher Krankenpflege bieten wir ein breites Spektrum pflegerischen Dienstleistungen. Wir geben Hilfestellung für ein selbstbestimmtes Leben, entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse. In unserem Betreuten Wohnen finden Sie ein qualifiziertes und zuverlässiges Team in einem familiären, zeitgemäßen Unternehmen. Mit den Betreuungsangeboten wird unseren Kunden ein individueller Lebensraum gestaltet. Wir bieten Leistungen der Einzel- und Gruppenbetreuung an, Orientierungs- u. Gedächtnistraining, Hilfen bei der Alltagsbewältigung, bis hin zu den Aktivitäten des täglichen Lebens. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartner: Fr. Rolewski/Fr. Lemcke | Telefon: 03831 28 36 15

Wohnung Nr. 4001/1/102 im KNIEPERHAUS 2
Heinrich-Heine-Ring 140, 18435 Stralsund, Erdgeschoss mit einer Größe von ca. 27,3 qm.
Die Wohnung besteht aus: 1 Zimmer | 1 Dusche mit WC | 1 Flur
 

Telefon Icon Info Icon

Kontakt KNIEPERHAUS 2

Jennifer Rolewski

Bereichsleiterin 

Betreutes Wohnen KNIEPERHAUS 2
Heinrich-Heine-Ring 140
18435 Stralsund
Telefon: 03831 28 36 15
Fax: 03831 28 64 27
knieperhaus2[at]uhlenhaus.de
j.rolewski[at]uhlenhaus.de
 

Standort Icon